Ferienanlage Reinsberger Dorf

Wanderempfehlungen

Spaziergänge und kurze Wanderungen
- Über die Kanzel
Reinsberger Dorf - Aufstieg über Hases Ruhe zur Kanzel - weiter über Oberer Tränkgarten zum Reinsberger Dorf
- Über die Reinsburg
Reinsberger Dorf - Oberer Tränkgarten - Reinsburg - Rabenkopf - Bettelborn - Reinsberger Dorf
- Über Kanzel und Reinsburg
Reinsberger Dorf - Aufstieg über Hases Ruhe zur Kanzel - Reinburg - Rabenkopf - Bettelborn - Reinsberger Dorf
- Durch das Ziegenried
Reinsberger Dorf - Hases Ruh - Ziegenried - Aufstieg zur Kanzel - Oberer Tränkgarten - Reinsberger Dorf


Wanderungen
- Von der Alteburg zur Kanzel
Arnstadt (Stadtmitte) - Alteburg - Schneckchen - Kreuzchen - Triglismühle - Siegelbach - Ziegenried - Kanzel - Reinsberger Dorf
- Von Arnstadt zur Kanzel
Arnstadt (Süd-Bahnhof) - Hopfengrund - Walpurgiskloster - Kiesewetterhütte - Große Luppe - Haselkoppe - Reinsberge - Reinsberger Dorf
- Zu den Kammerlöchern
Kleinbreitenbach - Plaue - Angelroda - Kammerlöcher - Bahnhof Geraberg


Tageswanderungen
- Reinsberge und Kammerlöcher
Reinsberger Dorf - Reinsburg - Halskappe - Neusiß - Kammerlöcher - Angelroda - Plaue - Reinsberger Dorf
- Arnstadt und Zurück
Reinsberger Dorf - Reinsberge - Haselkoppe - Große Luppe - Kiesewetterhütte - Walpurgiskloster - Arnstadt - Alteburg - Kreuzchen - Siegelbach - Ziegenried - Kanzel - Reinsberger Dorf
- Über das Gosseler Feld
Reinsberger Dorf - Plaue - Ehrenburg - Ziegenberg - Crawinkel - Gossel - Tieftal - Plaue - Reinsberger Dorf
- Von der Klosterruine Paulinzella nach Kleinbreitenbach
Bahnhof Paulinzella - Klosterruine Paulinzella - Singen (mit Besichtigung der Brauerei) - Singener Berg - Willinger Berg - Gottlobsberg - Haselkoppe - Reinsberge - Reinsberger Dorf
Langstreckenwanderungen
- Von Bad Blankenburg zu den Reinsbergen
Bad Blankenburg - Burg Greifenstein - Görlitzwände - Thälendorf - Solsdorf - Paulinzella - Singen - Singener Berg - Willinger Berg - Gottlobsberg - Reinsberge - Reinsberger Dorf
- Vom Rennsteig zu den Reinsbergen
Bahnhof Oberhof - Flößgraben - Suhler Ausspanne - Großer Beerberg (982 m) - Schmücke - Mönchshof - Schöffenhaus - Grenzkimme - Reichenbachsgrund - Martinroda - Veronikaberg - Reinsburg - Reinsberger Dorf
Vermerk: Von der Suhler Ausspanne bis zur Schmücke führt die Route auf dem Rennsteig entlang.


Wanderungen und Ausflugsziele im Nahbereich der Reinsberge
- Rund um die Talsperre Heyda
Fahrstrecke bis Gaststätte Talsperre Heyda: 13km
- Goethewanderung
(Ilmenau - Manebach - Stützerbach)
Fahrstrecke bis Ilmenau: 14km
Fahrstrecke bis Stützerbach: 25km
- Wanderung im Schwarzatal
Fahrstrecke bis Schwarzburg: 46km
- Wanderung um Oberhof
Fahrstrecke bis Oberhof: 23km
- Wandern der Drei-Gleichen-Region
Fahrstrecke bis Mühlberg: 21km


Wanderurlaub in Thüringen

Das Wandern ist des Müllers Lust!

Thüringen, das Land der Wanderer.
Direkt von unserer Ferienanlage aus können Sie auf ausgeschilderten Wanderwegen der nähere Umgebung kennenlernen. Erkunden Sie auf Schusters Rappen die Reinsberge, genießen Sie die herrliche Aussicht, bei schönem Wetter bis nach Oberhof.

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf Ihre Rückkehr.


Blockhaus im Reinsberger Dorf
Blockhaus im Reinsberger Dorf
Landschaft am Reinsberger Dorf
Landschaft am Reinsberger Dorf


Wandern vom Rennsteig bis zu den Reinsbergen

Die Reinsberge, ein Höhenzug im Thüringer Vorland, erstrecken sich mit ihren Ausläufern von Arnstadt bis hin zum Thüringer Wald bei Ilmenau.
Es ist eine mächtige Muschelkalkformation mit eindrucksvollen Felsformationen und wird vom Tal der Gera sowie dem Wipfrakessel begrenzt.
Zahlreiche Aussichtspunkte bieten beeindruckende Fernsichten über das Thüringer Vorland einerseits und zum Thüringer Wald andererseits.

Der Höhenzug des Thüringer Waldes - der Rennsteig - sowie des Thüringer Schiefergebirges ist vom Inselsberg (916), über den Bereich um Oberhof, dem Schneekopf (978 m), dem Kickelhahn bei Ilmenau (861 m) bis hin in den Bereich um Neuhaus am Rennweg durchgehend zu betrachten. Anderseits erlauben Fernsichten den Blick in das „Drei-Gleichen- Gebiet„, nach Bindersleben, mit dem Gebäudekomplex am Flughafen von Erfurt, zu dem Richheimer Berg (511 m) und dem sagenumworbenen Singener Berg (583 m).

Die Reinsberge, ein idealer Höhenzug für Jung und Alt.
Durch die Vielzahl der Aussichtspunkte sind Wanderungen stets abwechslungsreich. Dazu kommt, dass der Muschelkalk eine eindrucksvolle Flora und Fauna bietet. So mancher Wanderer wird von der Vielzahl der hier heimischen Orchideen beeindruckt sein.

Wer dazu noch Wissenswertes aus der Geschichte sowie der Sagenwelt von Thüringen erfahren möchte, der findet in und um die Ferienanlage „Reinsberger Dorf„ die ideale Mischung für einen abwechslungsreichen Wanderurlaub.